Aktuell


Gedanken zum Evangelium:

Ein wachrüttelndes Evangelium. Es geht um Wachsamkeit und Aufmerksamkeit, um Treue und auch um Freiheit. Mir kommt vor, dass diese „Tugenden“ (also das, was im Leben taugt) Jesus besonders wichtig waren. Heutige Menschen würden zur Wachsamkeit vielleicht „Bewusstheit“ oder „Klarheit“ sagen. Diese Wachsamkeit hilft, das Leben bewusst zu leben und zu gestalten, sich darin zu orientieren und auch Entwicklungen zu entdecken. Die Aufmerksamkeit ist das, was mich, meine Gedanken und auch mein Herz bindet. „Wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz“, sagt Jesus. Ich merke, dass ich neben meinem Glauben auch noch viele andere Schätze habe, die mich oft ganz schön beschäftigen, manchmal sogar fesseln. Die Treue wird – wie bei dem Verwalter – immer wieder auf die Probe gestellt: Wenn ich lange warten muss, wenn der Sinn nicht klar ist, wenn die Fruchtbarkeit auf sich warten lässt.

Die Freiheit ist das, was ich besonders ersehne. Da schmeckt etwas von „Glück“ mit. Jesus spricht davon, dass es gut ist, Sicherheiten loszulassen („Verkauft eure Habe … Macht euch Geldbeutel, die nicht zerreißen“). Das ist wahrlich riskant, und es ist sicher keine Sozialromantik. Und doch. Gerade im Loslassen liegt die versprochene Freiheit, sie nimmt die Angst, und sie macht den Blick frei für das größere Ziel: „Fürchte dich nicht … Gott hat beschlossen, uns das Reich Gottes zu geben.“                                                                                                                 (Christine Rod MC)


Kollekte für unsere Kirchen

Die Kollekte dieses Wochenendes, 7./8. August, ist für die Erhaltung und Verschönerung unserer Kirchen vorgesehen. Der Erlös verbleibt in den einzelnen Pfarrgemeinden.


Gottesdienstregelung im August

Im August entfällt die Sonntagvorabendmesse in St. Konrad. Die Sonntagsmesse um 11.00 Uhr findet in Vogelsang dafür abwechselnd in St. Konrad und St. Viktor statt (am 7. August in St. Viktor). Sie können gerne auch auf die Samstagmesse in Christi Geburt (17.00 Uhr) oder die Sonntagsmesse in St. Johannes (9.30 Uhr) ausweichen.


Urlaubszeit

Pater Axel Koop hat im August Urlaub. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an Pater Piotr Piatek.


Öffnungszeiten Pfarrbüros

Unsere Pfarrbüros sind zu den üblichen Zeiten besetzt.


Pfarrbüchereien

Die köb St. Konrad hat während der Sommerferien (noch bis 09.08.2022) nur mittwochs von 16 – 18 Uhr geöffnet.

Die köb St. Johannes bleibt während der Sommerferien geschlossen.


Schulstart

Der erste Schultag soll etwas Besonderes sein! Wir möchten den Anfang  dieses wichtigen neuen Lebensabschnitts unter Gottes Schutz stellen und wünschen allen Schulanfängern und -anfängerinnen Gottes Segen! 

 


Mariä Aufnahme in den Himmel – Kräutersegnung

Am 15. August feiern wir das Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel.

Traditionell werden in manchen Gemeinden Heilkräuter gesegnet, auch in der Hoffnung, dass gegen den Tod ein „Kraut“ gewachsen ist, dass ein Auferstehungsduft entwickelt wird für diese verseuchte Welt. Wir segnen Zeichen der heilsamen Natur in der Hoffnung, dass es ein Medikament gibt gegen all die bedrohlichen Krankheiten zum Tod.

 

In unserem Seelsorgebereich findet am 15. August um 8.00 Uhr in St. Johannes v. d. Lat. Tore eine hl. Messe mit Kräutersegnung statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Gerne können Sie eigene Sträußchen mitbringen