Katholischer Seelsorgebereich

Bocklemünd/Mengenich und Vogelsang

 

Christi Geburt
Christi Geburt St.Johannes v. d. Lat. Tore
St. Konrad


Was willst du, dass ich dir tue?“

Mit dieser Frage erweist sich Jesus – wen wundert es? – als ein guter Seelsorger. Nicht dem Menschen aufzwingen, was er meint, was gut für ihn wäre, sondern den Menschen und seine Bedürfnisse in den Vordergrund stellen. Den, der allzu selten Gehör findet, zur Sprache kommen lassen, dem an den Rand Gedrängten Raum geben. Das sind immer noch die Eckpfeiler guter Seelsorge – sei sie professionell oder die Seelsorge, mit der wir als Christen füreinander da sind, ermutigen, trösten, helfen, immer nach der Devise: „Was willst du, dass ich dir tue?“


PGR- und KV-Wahlen im Seelsorgebereich

Am 6./7. November 2021 werden der Pfarrgemeinderat (PGR) sowie die Hälfte der Mitglieder der Kirchenvorstände (KV) neu gewählt.

Die endgültige Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die PGR-Wahl finden Sie in den Aushängen der Kirchen.

Die Kandidatenlisten für die KV-Wahlen sind dort ebenso zu finden.

Die Bekanntmachung und Einladung zur Kirchenvorstandswahl der Gemeinde St. Johannes v. d. lat. Tore hängt ab diesem Wochenende im dortigen Schaukasten aus.

Da in den Gemeinden Christi Geburt und St. Konrad nicht genügend Personen für eine Kandidatur gefunden wurden, wird es in diesen beiden Gemeinden keine KV-Wahl sondern lediglich die PGR-Wahl geben.


Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur in dem Wahllokal Ihrer Wohnortpfarrei wählen gehen können.
Alternativ besteht die Möglichkeit Briefwahlunterlagen zu erhalten (Beantragung im Pfarrbüro).
Vom 2. – 5.11.2021 können Sie außerdem während der Öffnungszeiten direkt im zuständigen Pfarrbüro Ihre Stimme für die Wahl des Pfarrgemeinderates abgeben (gilt nicht für die Wahl des KV’s in St. Johannes).


Gedenkmesse für unsere Verstorbenen

Traditionell wird in unserem Seelsorgebereich an den Tagen Allerheiligen und Allerseelen besonders unserer Verstorbenen des letzten Jahres gedacht. Im Rahmen der Eucharistiefeiern werden sie auch namentlich erwähnt. Nähere Informationen folgen nächste Woche.


Präventionsschulung

Neben den hauptamtlichen- müssen auch alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die mit Kindern arbeiten oder in Kontakt kommen, eine Schulung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt absolvieren.

Der nächste Termin findet am Samstag, 30. Oktober, von 9-13 Uhr im Pfarrsaal Christi Geburt statt. Die vorherige verbindliche Anmeldung ist erforderlich!


Weltmissionssonntag

„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ – Das Wort, das Paulus an die Gemeinden in Galatien schrieb (Gal 6,9) ist das Leitwort zum Monat der Weltmission 2021. Lasst uns Gutes tun: damals wie heute die Aufforderung zu einem Leben in Geschwisterlichkeit. Es gehört Mut dazu, auf Menschen zuzugehen und Brücken zu bauen. Die Missio-Aktion zeigt am Beispiel von Nigeria, was möglich ist, wenn Menschen aus diesem Geist heraus handeln. Die katholische Kirche in Nigeria zeigt im Alltag, dass Gottes Liebe allen Menschen gilt. Unterstützen Sie die Kirche dabei mit Ihrer Spende an diesem Wochenende, 23./24. Oktober.